Mittwoch, 17. Dezember 2014

Glossybox November 2014

Die November Box war diesmal unter dem Motto „Elegant Classic Edition“ und war gefüllt mit tollen Produkten. Schaut einfach selbst…


Von teeez Trend Cosmetics war der Head over Heals Nail Lacquer in der Box. Super schöne Verpackung, aber dafür ist die Marke ja bekannt. Die Farbe leuchtet in einem angesagten Beerenton und ist für den Winter toll geeignet. Im Handel kosten 7 ml 13,00 €.


Von Goldwell Style Sign war der Glamour Whip enthalten. Die 300 ml Flasche kostet im Handel 17,38 € und ist eher ein Luxus-Haarprodukt. Dieser Schaum kann sozusagen alles: Volumen zaubern, Haarbruch verhindern, vor Hitze schützen, das Haar zum Glänzen bringen, fliegendes Haar bändigen. Er hat mir ein leichtes Volumen gezaubert ohne zu beschweren. Ich finde den Schaumfestiger echt toll.


Das Colorlux Powder Brush von Nicka K New York ist echt super. Zarte rosige Wangen und ein sehr natürlicher Look. Sehr praktisch für unterwegs ist der weiche Pinsel im Deckel. Ich benutze ihn mittlerweile täglich und werde ihn bestimmt auch nachkaufen. Man bekommt ihn im 5 g Tiegel für 8,95 €.


Das frische Gesichtspeeling von Love me Green riecht angenehm nach Bio-Orangen und enthält pflegendes Arganöl. Es ist sehr sanft zur Haut, aber es reinigt sehr intensiv und entfernt somit Talk und abgestorbene Hautschuppen. Das enthaltene Argansamen-Mehl sorgt für ein intensives Peeling. Am besten gefällt mir der tolle Orangenduft. Eine 75 ml Tube erhält man im Handel für 9,90 €.



Am Schluss noch ein praktisches Highlight, den Eye Pencil „Close your eyes go dancing“ von Lollipops Paris. Er eignet sich gleichermaßen für den dezenten Lidstrich, sowie für Smokey Eyes. Zusätzlich pflegt der Stift noch mit Vitamin E und Anti-Aging-Wirkstoffen, was bei der trockenen Augenpartie sehr wichtig ist. Der Stift ist mit 14,00 € recht teuer. Denke mal nicht, dass ich ihn nachkaufen werde.

Bin jetzt schon sehr gespannt auf die Dezember Box, die immer sehr schöne Produkte enthalten hat.

Glossybox Oktober 2014


Die Glossybox im Oktober stand unter dem Motto „Herbstzauber“ und die Produkte haben mich auch ein klein wenig verzaubert.


Wiedermal meine Lieblingsmarke The Body Shop mit einem tollen Duschgel. Es heißt „Frosted Cranberry“ und es duftet echt toll. Ich mag es, wenn es fruchtig duftet und die Haut ist dank Bio-Honig schön weich. 250 ml kosten im Shop 7,50 €.

 

Den neuen Trend der betonten Augenbrauen mag ich gar nicht. Das More Brows Fibre Gel von ModelCo hat mich deshalb auch nicht wirklich angesprochen. Ich finde das Ergebnis viel zu Maskulin, so wie bei Frida Kahlo! Man muss öfter mit der Bürste drüberfahren, bevor die Brauen die richtige Form bekommen und dann fühlt es sich irgendwie klebrig an. Leider nicht mein Ding! Im Handel kann man die 3,5 ml für 12,00 € kaufen.


Von Biodroga hatte ich bereits eine Maske und da freute ich mich natürlich sehr, dass nun eine straffende Tagespflege in der Box enthalten war. Ein richtig tolles Produkt, duftet angenehm und lässt sich durch einen kleinen Spachtel im Deckel entnehmen. Leider waren nur 15 g enthalten, normal kosten 50 ml 61,00 €. Am besten ist aber das Ergebnis, denn sie strafft und die Haut sieht sehr frisch aus.


Wer glänzenden Nagellack satt hat, der findet den Westminster Bridge Matte Top Coat von Nails Inc bestimmt auch so toll wie ich. Er wird auf den Naggelack aufgetragen und zaubert einen schönen Matteffekt auf die Nägel. Ich finde es dezent, aber trotzdem sehr edel. Für 15,20 € kann man die 10 ml Flasche im Handel kaufen.


Der Cleanse & Polish Hot Cloth Cleanser von Liz Earle hat mich wirklich überzeugt. Er hat über 100 Beauty Awards gewonnen und ist wirklich ein tolles Produkt. Sanft entfernt er Makeup, abgestorbene Haut und Schmutz. Er riecht sehr angenehm, was wohl an den pflegenden Inhaltstoffen Eukalyptusöl, Rosmarin, Kamillenextrakte und Kakaobutter liegen wird. Leider nur eine 30 ml Tube in der Box. 100 ml kosten 17,75 €.

Echt eine sehr schöne Box, langsam habe ich keine Panik mehr vor dem Inhalt ;-)