Dienstag, 26. März 2013

Schwarzwaldmilch

Wer wie ich unter Lactoseintoleranz leidet, der hat oft das Problem im Supermarkt keine große Auswahl an lactosefreien Produkten zu finden. Deshalb habe ich mich sehr auf das Testpaket von Schwarzwaldmilch gefreut, da hatte ich nämlich sehr viel Auswahl.


Nicht nur vielfältig, sondern auch sehr lecker ist das Sortiment von Schwarzwaldmilch. Der Geschmack sollte sowieso an erster Stelle stehen und das ich mit den entsprechenden Lebensmitteln problemlos Gerichte zubereiten kann. In diversen Supermärkten finde ich eben meistens nur die lactosefreie Milch und den Joghurt. Die Butter, die Sahne und den Quark meist nicht. Was dann schon recht ärgerlich sein kann, da ich nicht gerne in mehreren Geschäften suchen möchte, sondern alles gern an einem Ort kaufe.

Meinem Freund habe ich dann zum Frühstück erstmal den Kakao untergejubelt ;-) Dabei ging es darum, ob sich der Geschmack von einem normalen Kakao unterscheidet. Er hat keine Unverträglichkeit, würde mir aber sofort sagen, wenn das Produkt anders schmeckt. Nachdem er sein Glas getrunken hatte, sagte ich ihm, daß es lactosefreier Kakao war und es war ihm nicht aufgefallen.


Ein wichtiger Aspekt, denn wenn ich ihm etwas vorsetze was er nicht mag, dann muss ich z.B. das Mittagessen in zwei Varianten kochen. Und den Streß möchte ich dann schon vermeiden. Wo wir gerade beim Frühstück sind, da war dieser leckere Brotaufstrich...mein absolutes Lieblingsprodukt! Der Brotaufstrich "Kräuter".


Die Brötchen haben direkt noch besser geschmeckt und er war dann auch recht schnell alle :-(


Die Sahne und den Sauerrahm habe ich unter anderem zum Zubereiten von Soßen verwendet oder für ein leichtes Salatdressing.


Aber das meiste davon musste für den Knoblauch-Sahne-Dip herhalten. Diesen kann man zu Fleisch essen, aber auch als Gemüsedip oder als Dressing für den Kartoffelsalat verwenden.


Den cremigen Speisequark habe ich zu einem leckeren Nachtisch verarbeitet mit frischen Himbeeren :-) Soooo lecker!!!


Ihr seht was man alles Feines zaubern kann :-) Und ich bekomme alles in einem Geschäft, endlich! Die Produkte sind bei Real und Kaufland erhältlich. Ich habe unseren hier direkt mal getestet ;-) Ich habe also keinen Streß mehr beim einkaufen und die Produkte sind vom Preis her auch recht günstig.

Auf der Internetseite von Schwarzwaldmilch könnt ihr anhand eurer Postleitzahl nachsehen, wo ihr diese Produkte kaufen könnt. Schaut doch einfach mal vorbei: http://freiburg.schwarzwaldmilch.de/

Ihr werdet dort aber auch viele andere Produkte finden, wie z.B. das vielfältige Biosortiment oder die Jogis.

Eure

*Comtessa Vanessa*

relaxdays.de

Ich habe einen wunderschönen Galerierahmen von relaxdays zugeschickt bekommen. Mein kreatives Herz schlug direkt höher, denn nun konnte ich endlich meine tollen Vintagemotive aus meiner Papeterie bei Dawanda verarbeiten und gleichzeitig eine weiße Wand aufhübschen :-)

Der Galerierahmen hat Platz für insgesamt 17 Bilder und ist aus weißem Holz. Er hat die Maße von ca. 60 cm x 60 cm x 2 cm.


Die Rückwand ist ganz leicht abzunehmen, nur die angeschraubten Riegel zur Seite wegdrehen und schon kann man die Bilder einsetzen.


Insgesamt gibt es 3 verschiedene Formate, einmal quadratisch und jeweils Hoch- und Querformat in rechteckiger Form. Da im Rahmen Vorlagen eingelegt sind, kann man diese auch ganz einfach auf die entsprechenden Bilder legen und drumherum schneiden. So hat man direkt das richtige Maß für die Fenster. Ich habe meine Motive einfach im gleichen Format wie vorgegeben in Photoshop erstellt und anschliessend gedruckt.


Der Rahmer hat eine unheimlich tolle Wirkung. Die verschiedenen Formate machen ihn zu einem echten Designobjekt und heben die Bilder noch mehr hervor.


Ihr könnt den Galerierahmen natürlich auch mit Fotos von Freunden und der Familie bestücken. Oder gesammelte Postkarten und Sprüche dafür verwenden. Ich habe mich für die nostalgischen Motive entschieden, da ich fast das ganze Wohnzimmer so gestaltet habe. Der weiße Rahmen bringt die kräftigen Farben der Drucke hervor und der Anblick ist richtig edel.


Die Fenster zum Schutz der Bilder sind aus Kunststoff. Dadurch ist der Galerierahmen auch schön leicht und kann auf einen kleinen Nagel gehängt werden. Ich finde ihn superschön und bin froh das meine weiße Wand nun herlich bunt ist :-) Und man muss sich wirklich nicht viel Mühe machen, einfach nur ein paar Bilder ausdrucken, zuschneiden, einlegen und fertig! Den Rahmen selber kann man vielleicht auch hübsch mit Glitzersteinchen und Blüten verzieren, das sieht bestimmt auch toll aus.

Schaut doch mal bei relaxdays vorbei, dort findet ihr auch weitere Fotorahmen. Unter anderem auch mit integrierter Uhr oder auch sehr witzig als Schlüsselbrett.


Eure
*Comtessa Vanessa*

Mittwoch, 20. März 2013

amapur Diät Tag 10 - das Endergebnis!


Heute ist das Ende meiner amapur Diät und ich kann das supergeniale Endergebnis von Minus 6,4 kg verkünden :-) Von Tag 1 an war ich skeptisch und ich habe mich immer auf zwei Waagen gestellt. Ich habe eine Digitalwaage und eine normale mit Drehscheibe. Ich konnte es manchmal erhlich gesagt nicht so ganz glauben, vor allem weil es so schnell ging. Es sind gerade mal 10 Tage gewesen und ich habe eisern durchgehalten, obwohl ich manchmal kurz davor war zu sündigen.

Doch die vielen leckeren Snacks machen es einem wirklich einfach und ich habe mich während der Diät richtig wohl gefühlt.


Gestern habe ich zusätzlich noch Sport gemacht und ich habe nur 11 Mahlzeiten gegessen, da ich morgens etwas später aufgestanden bin und dann hat sich alles verschoben. Ich esse auch prinzipiell nur bis 19 Uhr, danach nicht mehr. Vielleicht hat das aber auch nochmal dazu beigetragen, das es heute früh nochmal  weniger war.

Mein Fazit der amapur Diät:

Die amapur Produkte sättigen gut, so daß man keinen Hunger hat. Das stündliche Essen war am Anfang eine große Umstellung, aber bereits am zweiten Tag war es kein Problem mehr. Die verschiedenen Mahlzeiten sind geschmacklich sehr abwechslungsreich, aber ich würde es weitere 10 Tage nicht durchhalten. Also man braucht nach den 10 Tagen schon mal wieder etwas anderes, das habe ich in den letzten 3 Tagen massiv gemerkt. Auch wenn man ausreichend mit Vitaminen und Nährstoffen versorgt wird, der Körper verlangt trotzdem nach gewohnten Nahrungsmitteln wie Fleisch, Gemüse und Obst. Der Verzicht auf Alkohol ist dann auch so eine Sache, gerade wenn man mal eingeladen ist, dann ist das schon hart als Einziger keinen Alkohol zu trinken und am Wasser zu nippen. Der Preis des 10-Tage-Pakets ist mit 179 Euro zwar sehr hoch angesetzt, aber man muss das aus einer anderen Sichtweise sehen. Wenn ich hochrechne was ich bereits für erfolglose Diäten ausgegeben habe, dann ist das schon völlig ok. Bei einer normalen Diät, bei der man alles selbst zubereiten muss, hat man auch erstmal einen großen Einkaufszettel und muss wahrscheinlich fast den gleichen Betrag ausgeben. Zumal man dann noch die Arbeit hat, die bei der amapur Diät völlig wegfällt. Alles ist bereits fertig, man muss höchstens mal ein Shake anrühren oderWasser für eine Suppe aufkochen. Was die Diät natürlich sehr wertvoll macht für Berufstätige, die alles bequem mit zur Arbeit nehmen können. Alles in allem gibt es über die amapur Diät eigentlich nur positives zu berichten!


Wer es erstmal auprobieren möchte, kann sich die amapur Produkte auch einzeln bestellen. Danach könnt ihr ja immer noch ein Paket ordern, die ihr euch übrigens auch selbst zusammenstellen könnt. Ich für meinen Teil kann nur sagen, das bisher keine Diät in so kurzer Zeit diesen Erfolg vollbracht hat. Ich passe wieder in eine zu eng gewordene Jeans rein und es zwickt und zwackt nicht mehr überall. Ideal ist es, wenn ihr nur ein paar Kilo verlieren möchtet, dann seid ihr damit komplett versorgt und die Bikinifigur lässt nicht mehr lange auf sich warten :-)

Ich hoffe, euch hat mein Diättagebuch gefallen und ich konnte euch endlich mal eine sinnvolle Diät näher bringen, die wirklich das hält was sie verspricht!

Eure

*Comtessa Vanessa*

Dienstag, 19. März 2013

amapur Diät Tag 9

Tag 9 ist fast geschafft und ich habe mich heute wirklich riesig gefreut, denn es sind 5,8 kg runter :-) Ich habe jeden Tag einen Stillstand erwartet oder einen Rückschlag, aber das ist nicht eingetreten. Ich habe heute mal alle amapur Produkte durchgesehen und habe noch ein wenig von allem übrig, also kann ich die Diät auch noch weitermachen. Ich möchte mich ab Donnerstag aber nicht komplett von amapur Mahlzeiten ernähren, sondern auch wieder frisches Obst & Gemüse, sowie fettarmes Fleisch mit einbeziehen.


Bei den Shakes spart man übrigens sehr viel ein. Je Mahlzeit nur 1 Maßlöffel, bzw. in Kombination mit Müsli nur ein halber Löffel. Außerdem ist mir aufgefallen, das ich mehr abgenommen habe, wenn ich am Abend den Tag mit Shakes beendet habe. Jedenfalls hatte ich den Eindruck es liegt an den Shakes, vielleicht wegen dem Eiweißanteil?!


Die Shakes werde ich definitiv nachbestellen, da sie mir unheimlich gut schmecken und im Gegensatz zu den im Handel erhältlichen Pulvern nicht zu süß sind. Ihr könnt übrigens alle Produkte auch einzeln bei amapur bestellen, also ihr müsst kein ganzes Paket kaufen.Vielleicht möchtet ihr ja auch nur Dinner-Canceling betreiben, also eine Mahlzeit am Tag durch amapur Produkte ersetzen.


Ich haber mich auf der amapur Seite ein wenig umgeschaut und da sind einige Artikel, die ich gerne testen würde: Suppe Curry, Kekse Schoko, Müsli Schoko, Weizen Crispies, Diät Shake Mocca, Cracker Toscana. Die vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen finde ich echt super und es ist immer besser ein wenig Auswahl zu haben.

Morgen ist der letzte Tag der Diät und mein Endresultat wird feststehen! Ich hoffe, ihr seid morgen wieder mit dabei und dann werde ich abschliessend noch mein Fazit der Diät preisgeben.

Eure

*Comtessa Vanessa*

MyDuschgel

Es gibt ja schon einige Onlineshops in denen man sich Eigenkreationen zusammenstellen kann, aber bisher habe ich keinen mit einem Duschgel-Mixer gesehen. Diesen findet man bei MyDuschgel und ich war schon sehr neugierig!


Ich habe mich noch nicht an solche Sachen heran getraut, da man ja nie weiß wie es am Ende riecht ;-) Da ich aber gerade bei Parfum ein gutes Näschen habe, welche Düfte mir gefallen und welche Duftrichtungen toll zusammen passen, wollte ich es nun auch beim Duschgel testen.

Der Mixer kann von der Startseite aus geöffnet werden, als Erstes wählt man die Flaschengröße. Ich habe mich für 100 ml entschieden. Dann geht es weiter zu den Düften, diese sind in 4 Kategorien aufgeteilt.

Kategorie Blumen mit den Duftrichtungen:

Apfelblüte, Geranie, Hyazinthe, Jasmin, Kirschblüte, Lavendel, Lilie, Lotus, Maiglöckchen, Melisse, Rose, Rosenholz, Tulpe, Veilchen, Zypresse.

Kategorie Exotisch mit den Duftrichtungen:

Bernstein, Cedernholz, Fichtennadel, Grüner Tee, Kokos, Latschenkiefer, Moschus, Patschuli, Sandelholz, Schoko-Rum, Spekulatius, Tabakblatt, Teerose, Tonkabohne, Vetiver, Weihrauch, Zimtblätter.

Kategorie Früchte mit den Duftrichtungen:

Ananas, Aprikose, Bergamotte, Brombeere, Cassis, Erdbeere, Grapefruit, Grüne Banane, Grüner Apfel, Himbeere, Honigmelone, Kirsche, Kiwi, Mandarine, Mango, Maracuja, Orange, Papaya, Persico, Pfirsich, Schwarze Johannisbeere, Wachholderbeere, Wassermelone, Weißdorn, Wildkirsche.

Kategorie Gewürze mit den Duftrichtungen:

Anis, Karamell, Schokolade, Eukalyptus, Honig, Kaffee, Mandel, Marzipan, Nelke, Vanille, Zimt.

Im 3. Schritt kann man sich Pflegezusätze auswählen, diese kosten jeweils 0,50 € extra.  Insgesamt gibt es 5 zur Auswahl:

Nachtkerzenölfluid - Für trockene, schuppige und gereizte Haut
 
Neemölfluid - Beruhigend & Reizlindernd
 
Vitamin-ACE-Fluid - Gegen vorzeitige Hautalterung
 
Weizenkeimölfluid- Anti-Aging und Haarschutz
 
Teebaumölfluid - beruhigend

Bei Schritt 4 kann man die Farbe des Duschgels festlegen, die Standardfarben Rot, Blau, Braun und Grün sind im Preis mit inbegriffen. Die Sonderfarben Perlsilber, Glitzergold und Bronze kosten jeweils 0,50 € extra. Und Madame musste natürlich wieder Funkelfarben bestellen ;-)
Im 5. und letzten Schritt geht es dann noch um die Flaschenform des Duschgels. Dort hat man die Wahl zwischen den normalen PET-Flaschen (im Preis mit inbegriffen) oder Glasflaschen in Herz- und Sternform für jeweils 3,95 € extra.
Man kann dem Duschgel dann auch noch einen Namen geben und ein eigenes Logo/Bild hochladen, dieses wird dann später als Etikett auf die Flasche geklebt. Dieser Service ist kostenlos und das habe ich natürlich direkt ausprobiert. Und wie man auf den Bildern sehen kann, sind die Etiketten echt toll geworden!

Das erste Duschgel welches ich mir zusammen gestellt habe ist Golden Delight mit den Duftnoten: 

Karamell, Schokolade, Mandel, Schoko-Rum, Spekulatius, Vanille, Zimt, Zimtblätter.
Der Duft ist genauso wie ich ihn mir vorgestellt habe :-) Weihnachtlich, warm und total lecker! Als Pflegezusatz habe ich Weizenkeimölfluid ausgewählt und die Duschgelfarbe natürlich Glitzergold. Als Flaschenform habe ich die normale PET-Flasche gewählt, da ich diese am handlichsten finde.


Das zweite Duschgel heißt Japanese Kiss und verzaubert mit diesen Zusätzen: 

Jasmin, Kirschblüte, Marzipan, Wildkirsche.
Auch hier muss ich sagen, so wollte ich es haben! Es riecht kirschig-marzipanisch ;-) Ich liebe es!!! Als Farbe wählte ich diesmal Bronze und als Pflegezusatz das Nachtkerzenölfluid.


Um zu testen wie lange die Düfte anhalten, habe ich meine linke Hand mit Japanese Kiss und die rechte Hand mit Golden Delight gewaschen. Beide Gele machen samtig weiche Hände und es funkelt in Gold und Bronze. Meine Hände haben fast den ganzen Tag danach gerochen, also ist das wirklich ein intensives Dufterlebnis. Und ich bin stolz auf mein gutes Händchen für die jeweilige Duftrichtung, denn es ist wirklich exakt so wie ich es haben wollte. 


Jedes Duschgel kostet in der 100 ml Flasche 9,95 € zzgl. Versandkosten von 3,95 €. Die jeweiligen Extras ( z.B. Goldglitzer) werden dann noch dazu gerechnet. Ich finde den Preis gerechtfertigt, da ja alles per Hand abgemischt wird und das Etikett ja auch im Preis mit drin ist. Der Versand erfolgt innerhalb von 2 Werktagen, meine Bestellung war schon am 3. Tag bei mir, also alles sehr flott. Der Service ist auch super, man bekommt auf alle Fragen umgehend eine Antwort und das auch noch sehr freundlich und herzlich.

Ich kann MyDuschgel nur weiterempfehlen, da man hier wirklich sein ganz eigenes Duschgel und noch ein einzigartiges Design für die Flasche erstellen kann. Auch eine sehr süße Geschenkidee, da kann man dann auch ruhig die hübsche Glasflasche in Herz- oder Sternform wählen. Der Beschenkte wird sicher begeistert sein, weil das ein ganz persönliches und einzigartiges Geschenk ist.

Eure

*Comtessa Vanessa*

Montag, 18. März 2013

amapur Diät Tag 8

Es sind noch 3 Tage und ich habe heute früh endlich die 5 Kilo Grenze geknackt :-) Es sind jetzt 5,3 kg weniger!!! Wenn die Ergebnisse nicht da wären, hätte ich wahrscheinlich schon aufgegeben. Es liegt nicht daran, das ich ein Hungergefühl verspüre, das hatte ich von Anfang an nicht. Es ist mehr so die Lust auf Fleisch und Gemüse. Diese Dinge sind nicht erlaubt und es ist eine große Überwindung für mich. Mein Freund sagte mir gestern, er könnte keinen einzigen Tag auf Fleisch verzichten. Bei mir ist das nicht ganz so schlimm, aber nach 1 Woche vermisse ich das schon. Für mich stellt sich auch die Frage was nach der Diät sein wird. Ich habe mein Wunschgewicht noch nicht erreicht und möchte gerne weitermachen, aber das bedeutet eine Ernährungsumstellung. Und darüber muss ich mir nun erstmal Gedanken machen. In der amapur Broschüre sind dazu einige Tipps aufgeführt:


Einige Regeln davon wende ich sowieso täglich an, z.B. viel trinken und immer frühstücken. Dann gibt es den Tipp 5 Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen, also Frühstück, Mittagessen, Abendessen und 2 Zwischenmahlzeiten. Dieses Thema beschäftigt mich seit Beginn der Diät, da ich ja mir amapur stündlich esse und dieses System wunderbar funktioniert. Und ich denke, so werde ich das auch beibehalten, stündliche Nahrungsaufnahme mit frischem Gemüse, Obst und Kleinigkeiten. Die Kalorienanzahl sollte dann auch wieder 1000 Kalorien pro Tag nicht überschreiten.


Das Prinzip der Stundendiät kann ja nicht so falsch sein, wenn ich nun täglich an Gewicht verloren habe. Der Blutzuckerspiegel bleibt konstant, so daß man keinen Hungeranfall bekommt. Und an Obst und Gemüse kann man sich richtig satt essen und man nimmt wenige Kalorien zu sich. Kombinieren könnte man das Ganze mit Müsli und Joghurt (fettarm), sowie Knäckebrot und fettarmer Wurst. Ich möchte jedenfalls einen Jojo-Effekt vermeiden und diesen Erfolg nicht wieder zerstören. Das wäre wirklich schlimm!


Der amapur Ratgeber enthält viele nützliche Ratschläge und beantwortet die wichtigsten Fragen zur amapur Diät. Außerdem befindet sich im Heft ein amapur Tagebuch zum eintragen von Gewicht, Bauchumfang usw. Dort kann man seine Erfolge Schwarz auf Weiß sehen und genau verfolgen wie die Diät verläuft. Ihr könnt den amapur Ratgeber hier downloaden!

Eure

*Comtessa Vanessa*

Sonntag, 17. März 2013

amapur Diät Tag 6 + 7


Leider war ich gestern erst sehr spät wieder zu Hause und konnte somit keinen Bericht schreiben. Das hole ich nun heute nach :-) Gestern früh waren es 4,3 kg weniger, heute stolze 4,9 Kilo!!! Also mit den (fast) 5 Kilo, bin ich eigentlich schon mehr als zufrieden. Ich habe meine Ziele ganz unten gehalten, da ich keine Enttäuschung erleben wollte. Und von nichts auf Minus 4,9 Kilo ist absolut genial!

Am gestrigen Tag musste ich alle Mahlzeiten mitnehmen, da ich bis Abends unterwegs war. Ich habe mich größtenteils auf die "festen" Mahlzeiten der Diät beschränkt, also Riegel, Cracker, Brezeln, Kekse. Und ich habe mir im Shaker 5 Mahlzeiten Vanille-Shake vorab zubereitet, damit ich sie unterwegs trinken konnte. Es hat alles ohne Probleme geklappt und das wäre bei einer anderen Diät sicherlich nicht möglich gewesen.


Der praktische Shaker hat 500 ml Fassungsvermögen und man kann die 100 ml Schritte auf einer Skala ablesen. So wusste ich unterwegs immer wie viel ich trinken dürfte pro Mahlzeit. Wenn man den roten Deckel abnimmt, befindet sich oberhalb ein Sieb. Bevor man Pulver und Wasser einfüllt, muss man das Sieb entfernen. Danach wird es wieder eingesetzt und der Deckel aufgeschraubt. Bevor man anfängt zu shaken, sollte alles gut verschlossen sein, weil sonst alles rausspritzen würde ;-)  Das Sieb verhindert die Klümpchenbildung des Pulvers, da Klumpen nicht durch die kleinen Löcher passen und am Sieb aufplatzen.


Der rote Deckel ist mit einer Trinköffnung versehen. Sehr praktisch für unterwegs, einfach aufschrauben, trinken und wieder verschliessen. Die einzelnen Elemente des Shakers sind auch sehr leicht zu reinigen.


Von den Meßlöffeln sind insgesamt 3 Stück im Paket enthalten. Auch ganz einfach zu reinigen und sie können zur Aufbewahrung auch im Shaker verstaut werden.


Ich werde jetzt noch ein wenig den Sonntag geniessen und mich auf den Diät-Endspurt vorbereiten. Ab Morgen sind es nur noch 3 Tage und am Mittwoch steht dann das entgültige Ergebnis der amapur Diät fest. Ich hoffe, ich schaffe noch ein paar Kilos mehr, aber der bisherige Erfolg hat mich schon total vom Hocker gehauen!

Eure
*Comtessa Vanessa*


Freitag, 15. März 2013

amapur Diät Tag 5


Tralala...heute früh waren es 3,9 kg weniger :-)Langsam bekomme ich Angst, schliesslich hat es bisher jeden Tag ein wenig weniger auf der Waage angezeigt. Gestern Abend habe ich auch ein wenig Sport gemacht, naja...so kleine Übungen vorm Fernseher. Ich muss es ausnutzen, das ich mich fit fühle. Trotz des kalten und trüben Wetters im Moment, da bin ich nämlich sonst immer schrecklich müde und träge.

Mein Tag sah heute so aus:

  8.00 Uhr Orangen-Müsli mit Vanilleshake (Doppelportion)
10.00 Uhr 2 Vanille-Kekse
11.00 Uhr 1 Riegel Kokos
12.00 Uhr 2 Käse-Cracker
13.00 Uhr Spargelsuppe mit Kräutern
14.00 Uhr 5 Chili-Brezeln
15.00 Uhr 2 Käse-Cracker
16.00 Uhr 2 Vanille-Kekse
17.00 Uhr Tomatensuppe mit Kräutern (Doppelportion)
19.00 Uhr Erdbeershake


Das Müsli morgens sättigt immer sehr stark, danach könnte ich auch 3 Stunden nichts essen, aber ich will das schon so machen, wie es im amapur-Ratgeber steht. Die Doppelportion am späten Nachmittag musste ich machen, da ich einen Termin hatte. Wenn dieser länger gedauert hätte, dann wäre das auch kein Problem gewesen, da ich noch Riegel in der Tasche hatte :-)


Leider habe ich bald keine Riegel mehr, die finde ich am leckersten und sie dämpfen stark das Hungergefühl. Morgen werde ich nicht zu Hause sein und fast alle Mahlzeiten mitnehmen müssen. Schauen wir mal wie das klappt. Um die stündliche Mahlzeit nicht zu vergessen, habe ich meinen Handywecker programmiert, um mich daran zu erinnern. Gerade wenn man in die Arbeit vertieft ist, kann man das schon mal vergessen.

Ich wünsche euch ein zauberhaftes WE und hoffe euch auch Morgen wieder hier anzutreffen :-)

Eure
*Comtessa Vanessa*

Donnerstag, 14. März 2013

amapur Diät Tag 4

Heute früh zeigte die Waage 3,0 Kilo weniger an ...juchuuu! Ich bin so froh und es motiviert ungemein, wenn man jeden Tag einen Erfolg sieht. Wahrscheinlich bin ich enttäuscht, wenn das Gewicht stehen bleibt. Aber ich will den Teufel nicht an die Wand malen.

Es ist erstaunlich, das mein Körper mit so wenig Nahrung auskommt, diese aber gleichzeitig satt macht und mich ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Ich möchte euch deswegen heute mal 3 Produkte genauer vorstellen und euch die Inhaltsstoffe verraten.

Das Orangen-Müsli ist mein absoluter Favorit, weil man es mit allen Shakes mischen kann und es kommt immer der leckere Orangengeschmack durch. Es ist knusprig und schmeckt echt toll. Hier die Zutaten des Müslis:

35 % Getreideflocken (Hafer, Weizen, Hirse, Roggen, Gerste), Magermilchpulver, Sojaflocken, Kleie-Crispies (Weizenkleie, Weizenkeimfasern, Malzextrakt, Fruchtsaftkonzentrat, Fruktose, Inulin, Weizenkeime), Weizenkeimgranulat, Milcheiweiß, Sojaöl, Verdickungsmittel Guarkernmehl (E412), Fruktose, Kaliumcitrat, Natriumcitrat, 0,8 % Orangenpulver, Aroma, Säuerungsmittel Citronensäure, Magnesiumchlorid, Vitaminmischung (Vitamin C (Ascorbinsäure), Niacin (Nicotinamid), Vitamin E (Tocopherolacetat), Pantothensäure (Calciumpantothenat), Vitamin B6 (Pyridoxin Hydrochlorid), Vitamin B2 (Ribofl avin), Vitamin B1 (Thiamin Hydrochlorid), Vitamin A (Retinolacetat), Folsäure, Biotin, Vitamin D (Cholecalciferol), Vitamin B12 (Cyanocobalamin)), Süßungsmittel Acesulfam K und Sucralose, Selenhefe, Eisen-lIsulfat, Zinkgluconat, Kupfersulfat, Mangansulfat, Farbstoff Beta-Carotin, Kaliumjodat.


Das Schokoladen-Shake mag ich auch sehr gerne. Es ist nicht zu süß, hat aber einen sehr kräftigen Geschmack. Das Pulver wird in einer 250 g Packung geliefert und bei einer Portion mit 50-100 ml Wasser angerührt, je nach Geschmackt. Ich nehme immer etwas weniger Wasser, da ich es sonst zu flüssig finde.


Hier die Zutatenliste:

Magermilchpulver, Milcheiweiß, modifizierte Stärke, Fruktose, 10 % fettarmes Kakaopulver, Weizenfasern, Sojaöl, Verdickungsmittel Guarkernmehl (E412), Kaliumcitrat, Aroma, Kochsalz (jodiert), Magnesiumoxid, Vitaminmischung (Vitamin C (Ascorbinsäure), Niacin (Nicotinamid), Vitamin E (Tocopherolacetat), Pantothensäure (Calciumpantothenat), Vitamin B6 (Pyridoxin Hydrochlorid), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B1 (Thiamin Hydrochlorid), Vitamin A (Retinolacetat), Folsäure, Biotin, Vitamin D (Cholecalciferol), Vitamin B12 (Cyanocobalamin)), Süßungsmittel Acesulfam K und Sucralose, Selenhefe, Eisen-ll-sulfat, Zinkgluconat, Kupfersulfat, Mangansulfat, Kaliumjodat.

Auf dem Foto unten seht ihr das angerührte Shake. Hier auch wieder ein Maßlöffel Shake-Pulver und ca. 50 - 100 ml Wasser.

 

Die amapur Vitalstoffe erhält man bei der Intensiv Diät in einer 70 g Packung. Die kleinen Granulate schmecken nach Orange. Einfach 2 x täglich einen Teelöffel mit etwas Wasser einnehmen. 

Hier die Zutatenliste:

Gummi arabicum, Guarkernmehl, Vitamine, Zitrusbiofl avonoide, Magnesiumcitrat, Magnesiumcarbonat, Cholinchlorid, Inositol, Zinksulfatheptahydrat, Säuerungsmittel Zitronensäure, natürliches Orangenaroma, Beta-Carotin, Mangansulfatmonohydrat, Kupfersulfatpentahydrat, Chrom-III-chloridhexahydrat,
Natriumselenitpentahydrat, Kaliumjodid, Molybdänoxid. 



Solltet ihr unter Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, so wäre es ratsam sich vorab mit der amapur Hotline in Verbindung zu setzen. Dort werden alle wichtigen Fragen beantwortet und ihr könnt dort Mo - Fr zwischen 9 und 18 Uhr kostenlos anrufen. Hotline: 0800 373 0000 
Oder ihr schreibt eine Email oder nutzt den Live-Chat der amapur Homepage.
  
Ich für meinen Teil kann sagen, das dieses Konzept genau das Richtige für mich ist. Obwohl ich vorher wirklich skeptisch war, ob es wirkt. Und ich bin mir immer noch nicht im Klaren darüber, was ich vorher falsch gemacht habe. Denn die Pfunde purzeln ja jetzt :-)

Ich  hoffe, ihr schaut morgen wieder vorbei!

Eure
*Comtessa Vanessa* 

 

Mittwoch, 13. März 2013

amapur Diät Tag 3

Ich habe tapfer durchgehalten und habe heute früh 2,3 Kilo weniger gehabt! Der heutige Tag war erdbeerig :-) Ich habe es wie gestern gehalten, zum Frühstück gab es Shake (diesmal Erdbeer) und Orangen-Müsli. Mit der kleinen Änderung, das die erste Mahlzeit nun eine Doppelmahlzeit ist. Das ist laut amapur erlaubt, also nehme ich je einen Maßlöffel vom Shake und vom Müsli. Dann darf ich aber erst wieder in 2 Stunden die nächste Mahlzeit zu mir nehmen. Morgens war mir das mit einer Portion zu wenig und aus diesem Grund habe ich es umgestellt.

Nach dem ersten Mahl bin ich zum normalen Ablauf übergegangen, also wieder stündlich essen. Ich probierte auch den Erdbeer-Riegel und den Schoko-Riegel, doch Kokos bleibt mein Favorit :-) Die Spargelsuppe kann ich auch nur mit viel Gewürz und Kräutern empfehlen, sonst ist sie einfach zu fad.

Ich denke das genau dieses stündliche Essen den Erfolg ausmacht bei der Diät. Man kann alles bequem irgendwo mit hinnehmen, also eine ideale Diät für Berufstätige. Ich muss keine aufwendigen Gerichte zubereiten und den halben Supermarkt leer kaufen. Mir steht alles komplett zur Verfügung und ich kann sogar zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen wählen.

Ich bin sehr erstaunt, das es bei mir funktioniert. Ich habe vorher wirklich alles probiert und war schon der Meinung, das ich krank bin, weil ich einfach nicht abgenommen habe. Diese Diät von amapur zeigt mir aber, das es doch geht!

Man kann sich das Paket auch nach seinen eigenen Wünschen zusammenstellen, also wer jetzt keine Suppe mag oder keine Kekse, der kann sich dann etwas anderes aussuchen. Somit ist das Paket dann genau auf die eigenen Vorlieben abgestimmt.

Ich denke ich werde auch nach der Diät das stündliche essen fortführen, da es jetzt so gut funktioniert und ich damit auch toll zurecht komme. Es ist mir sehr wichtig, das ich keinen Hunger verspüre, weil ich nur dann durchhalten kann. Ich kenne mich ja...da wird dann schnell alles hingeschmissen, weil ich hungern muss.

Lebensmittelphantasien hatte ich trotzdem schon, gestern Abend kam die Haribo Werbung im TV und ich hatte auf einmal so Lust auf Gummibärchen :-( Ich habe mir dann einen Früchtetee gemacht und alles war wieder gut :-)

Ich bin selbst erstaunt, das ich es noch nicht aufgegeben habe. Und 2,3 Kilo sind echt super, das ist bis jetzt schon mehr als ich in den letzten Wochen erreicht habe. Und ich hoffe es geht so weiter!

Vielleicht schaut ihr Morgen wieder rein, da kann ich hoffentlich wieder Erfolge verzeichnen :-)

Eure
*Comtessa Vanessa*

Er steht einfach nicht auf Dich!

Ein Satz den man als Frau ungern hört, aber man kann nunmal nichts erzwingen. Aber man hat die Möglichkeit es zu ändern. Ja! Vorraussetzung dafür ist, das ER schon mal deutliches Interesse gezeigt hat oder bereits mit euch angebandelt hat.

Die Idee zu diesem Post kam mir gestern Abend, als mir der Kragen geplatzt ist!!! Also sitze ich hier nun mit meiner Lieblingstasse, dessen Aufdruck ab jetzt Programm ist: I got the pussy. I make the rules!


Ich meine, wer sind die eigentlich...diese Männer...die meinen sich alles erlauben zu können? Aber ohne sie in Schutz zu nehmen muss ich sagen, wir tragen leider dazu bei, das sie so zu uns sind! Er braucht uns doch nur anschauen und wir schmelzen dahin. Und genau dann weiß er, das er gewonnen hat. Und ab da wird das gleichmässige Verhältnis in einer Beziehung gekippt, er steht oben und wir stehen unten. Und so lange wir dieses Spielchen mitspielen, wird es auch immer so bleiben. Bis es ihm zu langweilig wird, dann sucht er sich entweder die Frau für`s Leben oder ein neues Spielzeug. Männer sind da wie kleine Kinder, sie testen aus wie weit sie bei uns gehen können. Und diese Stufe speichern sie ab, so werden wir bei ihnen auch auf eine gewisse Stufe gestellt. Die Unterste!

Geht es dir nicht auch so, daß du denkst du stehst bei ihm an letzter Stelle? Erst Kumpels, Familie, Arbeitskollegen, Nachbarn, der Hund, das Auto usw. Das wird ihm natürlich dann auch vorgeworfen, aber interessieren tut es ihn nicht. Eine Verabredung mit dir wird bei einer Einladung vom Kumpel sofort abgesagt, umgekehrt wenn er dich sehen will, dann wird schnell alles gecancelt und umgeschmissen. FEHLER! So läuft das nicht! Das würde er für dich niemals tun, also warum machst du es dann? Je weniger er von dir bekommt, umso mehr will er dich. Du bist verabredet, also sag ihm das.

Männer sind Jäger! Wenn du dich als Beute direkt vor seine Füße wirfst, dann ist das für ihn im ersten Moment vielleicht praktisch, aber auf die Dauer öde und langweilig. Da kommen dann die typischen Sprüche:

"Ich bin gerade nicht bereit für eine Beziehung."

"Ich will nur meinen Spaß haben."

"Ich ruf dich vielleicht nächste Woche mal an."

"Mir wird das mit dir irgendwie zu eng."

"Ich hänge noch an meiner Ex."

"Laß uns besser nur Freunde bleiben."

"Ich brauche im Moment viel Zeit für mich."

Ist er gerade frisch getrennt, ist das alles nachvollziehbar. Dann sollte man ihn wirklich in Ruhe lassen, weil es dann sowieso nichts Ernstes sein würde. Ist der Mann seit längerem Single, dann erzählt er dir lauter Märchen. Kunterbunte Ausreden für "Ich steh nicht auf dich!".

Und genau dieses plötzliche Desinteresse resultiert aus unserem Verhalten! Gerade ich wollte mir das lange nicht eingestehen, zu groß war mein Stolz. Ich war der festen Überzeugung, das ich im Recht bin und Mann einen weg hat. Aber wie sagt man so schön, es gehören immer 2 dazu :-)

Am Anfang ist alles so schön! Der erste Kuss, verliebte Blicke, Schmetterlinge im Bauch! Die Flatterlinge vermehren sich sogar in unserem Bauch, bei ihm sterben sie so ca. nach 6 Wochen aus. Das ist die magische Grenze, dann legt er meistens die rosarote Brille ab und wir schweben weiterhin auf Wolke 7. Da kippt es dann schonmal, denn wir wollen alles so wie bisher, er will sich etwas von uns lösen. Streß vorprogrammiert! Wir müssten es ihm gleich tun, uns mit Freundinnen treffen, unsere Hobbys ausleben, aber nein, wir sehen nur ihn!
Und da kommt es das erste Mal zu dem Punkt, wo er sich nicht meldet :-(


Man wartet auf den Anruf, aber er kommt nicht. Telefon kaputt? Schnell einen Test von einem anderen Telefon, die beste Freudin soll mal kurz durchklingeln lassen. Telefon nicht kaputt! Ok, vielleicht hat er zu tun.


Am Abend (vorausgesetzt man hat es so lange durchgehalten) kommt dann die Ernüchterung! So lange kann er nicht zu tun haben oder verhindert sein. Also eine mit Wut geladene SMS schicken. FEHLER! Dann meldet er sich vermutlich garnicht mehr oder schreibt eine noch wütendere SMS zurück. Einfach komplett am A..... vorbeigehen lassen! Nicht melden! Das ist ein Spiel! Er wird sich melden, vielleicht auch erst nach ein paar Tagen. Vermutlich mit dem Satz:

"Ich war total busy, konnte mich nicht früher melden!"

Er erwartet nun natürlich den Sturm des Zorns der aus dir spricht, aber sag es einfach so:

"Ich war die ganze Zeit unterwegs, habe ich gar nicht so wahrgenommen."

Dann wird folgendes passieren:

Punkt 1: Er ist verwundert, das du nicht sauer oder traurig bist.

Punkt 2. Er denkt du hast kein großes Interesse an ihm.

Punkt 3. Er ist geknickt, weil du mit wem auch immer unterwegs warst.

Punkt 4. Er wird dich fragen, ob du Zeit für ihn hast.

Nein, du hast noch nicht gewonnen. Es geht weiter ;-) Du hast gerade nämlich keine Zeit für ihn, wirst ihn aber anrufen. Glaube mir, er wird SMS schicken und dir hinterher telefonieren. Aber nicht jeden Anruf annehmen und SMS immer verspätet beantworten! Und eine ganz wichtige Regel:

Das Telefonat musst du beenden!

Ich kenne das ja, man redet so schön, freut sich wie lieb er ist und dann würgt er uns ab. Das darf nicht passieren! Das gibt ihm wieder die Macht und das wollen wir ja nicht.

Hier nun weitere Regeln um ihn um den Finger zu wickeln:

Mach ihm ab und zu Komplimente, aber nur für Dinge die er getan hat. Wenn er etwas im Haus repariert hat z.B. "Toll wie du das kannst, ich bewundere das." Liebesbekundungen sind für ihn keine Komplimente, sie nerven ihn nur.  

Sei unabhängig und  mach dein eigenes Ding! Lass dir so wenig wie möglich von ihm helfen, dann wird er deine Bitten umso lieber erfüllen. Männer mögen keine Verantwortung!

Bemuttere ihn nicht! Das ist dein Todesstoß! Er wird dich nicht mehr als seine Freundin ansehen, sondern als seine Mutter. 

Mach dich nicht schlechter als du bist und sei mit dir zufrieden. Männer mögen keine Frauen die unglücklich sind und kein Selbstbewusstsein haben.

Lass ihn an deinem Leben teilhaben, aber lass ihn nicht zu deinem Lebensmittelpunkt werden!

Sei geheimnissvoll! Erzähl ihm nicht alles und lass ihn manchmal auch im Ungewissen. Das reizt ihn!

Gib es auf ihm Vorwürfe zu machen, es interessiert ihn nicht die Bohne! Er wird sich bessern, wenn er merkt, das man dich damit nicht mehr ärgern kann.

Mach alles so wie du es möchtest. Ist ihm das nicht recht, dann liebt er dich nicht so wie du bist. Dann ist er nicht der Richtige!


Hört sich alles total einfach an, ist es aber nicht! Ich quäle mich selbst damit rum, weil Frauen einfach viel zu schnell einknicken. Aber man muss es wirklich durchziehen! Auch wenn eine Beziehung schon länger besteht, kann man so wieder besser klar kommen miteinander. Ich teste das gerade und stoße auf großen Widerstand. Und bei zwei Charakteren, die sehr impulsiv sind, ist das schonmal sehr laut. Ich habe es heute geschafft nicht anzurufen, bis er dann angerufen hat. Ich bin nicht dran gegangen. Laut Handy habe ich nach 32 Minuten zurückgerufen und das Gespräch dann auch schnell beendet. Man wird sehen wer gewinnt!

Ich muss auch noch sagen, das alles trifft nicht auf Jeden zu. Es gibt sicherlich auch Beziehungen, die auch so funktinieren. Genauso gibt es Männer, die diese Spielchen nicht brauchen. Doch die finde ich leider langweilig ;-)

Eure
*Comtessa Vanessa*







Dienstag, 12. März 2013

amapur Diät Tag 2

Heute früh erstmal große Freude und ein Luftsprung: 1,2 Kilo sind runter! Es könnte wie immer das Wasser sein, welches sich im Körper angesammelt hat, aber normalerweise, wenn ich sehr wenig gegessen habe, dann nehme ich höchstens ein halbes Kilo ab. Ich war natürlich hoch motiviert für den heutigen Tag, doch es ist wirklich alles andere als einfach.


Letzte Nacht konnte ich fast gar nicht schlafen, ich habe mich stundenlang im Bett gewälzt. Hungergefühl hatte ich keins, ich denke es lag am Kaffee. Normal trinke ich nur eine Tasse, gestern waren es aber drei. Da ich Koffein nicht wirklich gut vertrage, wird es das wohl gewesen sein. Trotzdem musste ich heute meine Dinge erledigen und schleppte mich durch den Tag :-( Das Kätzchen war auch nicht wirklich fit, hatte ihn anscheindend durch mein herumwälzen wach gehalten.


An Mahlzeiten gab es heute nichts anderes als Gestern, aber ich habe gesündigt :-( Naja, nicht so wirklich. Ich habe eine rote Paprika gegessen! Ich denke nicht, das es sich bei Gemüse um eine Sünde handelt. Sie lag noch im Kühlschrank und ich wollte nicht, das sie alt wird (tolle Ausrede) und da habe ich sie gegessen.


Ich denke mein Kalorienkonto wird es verkraften können ;-) Mit den verschiedenen Mahlzeiten von amapur nimmt man täglich zwischen 750 und 1050 Kalorien zu sich. Da ich wegen der Paprika eine Mahlzeit hab ausfallen lassen und sie ja auch keine Kalorienbombe ist, denke ich das war ok.

Den Tag über war ich gar nicht gut drauf und auch sehr schlapp. Ich hoffe, das lag nur an letzter Nacht und Morgen ist alles wieder in Ordnung.

Morgen gibt`s ein wenig mehr, jetzt ist extreme Couching angesagt :-) Und über die 1,2 Kilo freuen!!!

Bis Morgen!

*Comtessa Vanessa*